Abendessen aus nur 4 Zutaten

Zutaten

  • 1 kg  festkochende Kartoffeln  
  •    Salz  
  •    Pfeffer  
  •    geriebene Muskatnuss  
  • 2 EL  Butterschmalz  
  • 3  Eier (Größe S) 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch  

Zubereitung

1.Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 15 Minuten garen. Abgießen, abschrecken, pellen und am besten über Nacht auskühlen lassen.

2.Kartoffeln grob reiben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 1 EL Butterschmalz in einer ofenfesten Pfanne (ca. 26 cm Ø) erhitzen. Kartoffelmasse in die Pfanne geben, zu einem Rösti formen, dabei fest andrücken.

3.Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten. Rösti wenden, dabei 1 weiteren EL Butterschmalz zugeben.

4.Mulden mit einem Löffel in die Masse drücken. In jede Mulde ein Ei schlagen. Rösti in der Pfanne im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten zu Ende garen.

5.In der Zwischenzeit Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Rösti mit Schnittlauch bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!