Asiatische Hähnchen-Gemüse-Bällchen

Zutaten:

  • 200g Sushi-Reis
  • 1/2 Gurke
  • 1 Dose Mais (ca. 140g abgetropft)
  • 100g geräuchertes Hähnchen
  • 2 EL Sesamsamen (weiß oder schwarz)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 TL Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

  1. Den Sushi-Reis nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.
  2. Die Gurke in kleine Würfel schneiden, den Dosenmais abtropfen lassen und das geräucherte Hähnchen in feine Streifen schneiden.
  3. Die Sesamsamen in einer Pfanne ohne Öl rösten, bis sie goldbraun sind.
  4. In einer Schüssel Sojasauce, Reisessig, Sesamöl und Zucker vermischen. Den abgekühlten Reis, die Gurke, den Mais und das Hähnchen hinzufügen und gut vermengen.
  5. Aus der Mischung kleine Bällchen formen und mit den gerösteten Sesamsamen bestreuen.

Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!