Aus nur 5 Zutaten zaubert ihr euch ein leckeres Feierabendgericht!

Zutaten

 

 

  • 300 g Kartoffel(n)
  • 300 g Rosenkohl, geputzt
  • 2 Zwiebel(n)
  • Salz
  • Kümmel

 

Zubereitung

 

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Nebenbei den Rosenkohl kochen, dann halbieren und beides zusammen mit den gewürfelten Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne 10 Minuten braten. Zum Schluss mit Kümmel würzen.Geht auch super mit schon etwas weichen Kartoffeln zur Resteverwertung und eignet sich auch als Beilage, z. B. zu Putenkasseler.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!