Blätterteigtaschen mit Tomatenfülle sind eine leckere Möglichkeit, Blätterteig zu verwenden. Hier ist ein Rezept, das Sie ausprobieren können:

Zutaten:

  • 1 Packung Blätterteig (meistens gibt es ihn im Kühlregal)
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano (frisch oder getrocknet)

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  2. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis sie glasig sind. Die Tomatenwürfel hinzufügen und alles zusammen kurz weiterbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  4. Den Blätterteig ausrollen und mit einem Glas oder einem Ausstecher Kreise ausstechen. Die Tomatenfüllung auf eine Hälfte jedes Teigkreises geben und die andere Hälfte darüberklappen. Die Ränder gut andrücken und mit einer Gabel eindrücken.
  5. Die Blätterteigtaschen auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen etwa 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Ich hoffe, das Rezept schmeckt Ihnen!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!