Bunter Kartoffel – Thunfisch Auflauf

Zutaten

  • 100 g Zwiebel(n), gewürfelt
  • 2 Dose/n Thunfisch, im eigenen Saft (insgesamt 300g Abtropfgewicht)
  • 1 Dose/n Mais, (340g bzw. 285g Abtropfgewicht)
  • 175 g Paprikaschote(n), rote (ca. eine mittelgroße)
  • 100 g Erbsen, tiefgekühlt
  • 2 EL Olivenöl
  • 850 g Kartoffel(n), gekocht, in dünnen Scheiben
  • 150 g Joghurt, 3,5% Fett
  • 100 ml Milch, 1,5% Fett
  • 1 Ei(er)
  • 1 EL Petersilie, frische, gehackt
  • 4 TL Zwiebel(n) (Röstzwiebeln)
  • 75 g Käse (Gratinkäse), light (15% Fett)
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat, frisch gerieben

Zubereitung

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

In einer beschichteten Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln darin glasig dünsten und nach und nach den Thunfisch, das restliche Gemüse und die Petersilie zufügen, alles kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd nehmen.

Eine Auflaufform mit dem zweiten Esslöffel Olivenöl auspinseln. Den Boden mit einem Drittel der Kartoffelscheiben belegen, diese ganz leicht salzen und pfeffern. Die Hälfte der Gemüse-Thunfisch-Mischung darauf verteilen, mit einem weiteren Drittel der Kartoffeln belegen, würzen, dann die zweite Hälfte des Gemüses darauf, mit dem Rest der Kartoffeln abschließen und nochmals leicht würzen.

Das Ei mit der Milch und dem Joghurt verschlagen, mit Muskat Salz und Pfeffer abschmecken und über dem Auflauf verteilen. Mit Gratinkäse und Röstzwiebeln bestreuen und goldgelb überbacken (etwa 30 Minuten).

Dieses Gericht hat bei vier wirklich üppigen Portionen nur 450 kcal und ist extrem fettarm.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!