Cremiger Bananen-Rolle, auch bekannt als “Katzenaugen”

Ich liebe solche Leckereien! Eine dünne Teigplatte mit Walnüssen, herrliche luftige Vanillecreme, dazu Bananen und weiße Schokolade… Einfach unwiderstehlich! Gut gekühlt ist es wie Eiscreme, probieren Sie es aus und überzeugen Sie sich selbst.

Zutaten:

Für den Teig:

  • 8 Eier
  • eine Prise Salz
  • 8 Esslöffel Puderzucker
  • 8 Esslöffel gemahlene Walnüsse
  • 1 Esslöffel Mehl (ich habe Weizenmehl Type 400 verwendet)
  • eine halbe Packung Backpulver (6 g)

Für die Creme:

  • 600 ml Milch
  • 2 Vanillepuddings
  • 120 g Kristallzucker
  • 125 g Butter
  • 40 g Schlagsahne-Pulver (ich habe Schlagcreme Classic C verwendet)

Zusätzlich:

  • 6 Bananen
  • 1 Zitrone
  • 50 bis 100 g weiße Schokolade

Anleitung:

  1. Eine große Backform von 35×40 cm mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Trennen Sie die Eiweiße von den Eigelben.
  3. Fügen Sie eine Prise Salz zu den Eiweißen hinzu und schlagen Sie sie mit einem Handmixer, bis sie fest sind und Spitzen bilden. Fügen Sie nach und nach den Puderzucker hinzu und schlagen Sie gründlich, etwa 10 Minuten.
  4. Reduzieren Sie die Geschwindigkeit auf das Minimum, fügen Sie die Eigelbe hinzu und schlagen Sie noch etwas weiter. Dann heben Sie vorsichtig die gemahlenen Walnüsse, die Sie zuvor mit gesiebtem Mehl und Backpulver gemischt haben, unter.
  5. Gießen Sie die Mischung in die Backform und backen Sie sie 10 bis 15 Minuten, bis sie schön goldbraun ist.
  6. Die gebackene Teigplatte auf ein feuchtes Küchentuch legen, zusammen mit dem Backpapier aufrollen und abkühlen lassen. Nach dem Abkühlen das Backpapier entfernen.
  7. In der Zwischenzeit bereiten Sie die Creme zu.
  8. 400 ml Milch zusammen mit dem Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Rühren Sie die beiden Vanillepuddings in den restlichen 200 ml Milch. Wenn die Milch kocht, fügen Sie die aufgelösten Puddings hinzu und kochen Sie für einige Minuten, bis die Creme eindickt. Dabei ständig rühren, damit nichts anbrennt.
  9. Vom Herd nehmen, mit Frischhaltefolie abdecken und abkühlen lassen. Sobald die Mischung abgekühlt ist, fügen Sie die Butter bei Raumtemperatur hinzu, schlagen Sie sie ein, fügen Sie das Schlagsahne-Pulver hinzu und rühren Sie alles gut um. Das wird einige Minuten dauern, bis Sie eine dicke, luftige Mischung erhalten.
  10. Nehmen Sie einige Löffel der Mischung beiseite. Mit dem Rest bestreichen Sie den gesamten Teig. An den längeren Seiten belegen Sie jeweils Bananen, die Sie zuvor in Zitronensaft getaucht haben, um ein Anlaufen zu verhindern. Rollen Sie das Ganze von beiden Seiten auf, drehen Sie die Rolle so, dass die zuvor unten liegende Seite oben ist, bestreichen Sie die gesamte Rolle mit der Mischung, die Sie beiseite gestellt haben, und bestreuen Sie sie mit geraspelter weißer Schokolade.
  11. Am leckersten ist es, wenn es gut gekühlt ist, am besten über Nacht.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!