Curryrahmnudeln mit Hack

Zutaten

  • 2 Möhre(n)
  • 350 g Nudeln
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Stange/n Lauch
  • 1 EL Öl
  • 300 g Hackfleisch, gemischt
  • 200 g Sahne
  • 3 EL Currypulver
  • ⅛ Liter Gemüsebrühe
  • Petersilie

Zubereitung

Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Nudeln in reichlich Salzwasser kochen (ca. 10 Min — je nach Packungsangabe). Möhren 5 Min vor Ende der Garzeit zufügen und mitkochen. Alles gut abgießen.

Zwiebel in Würfel schneiden, Lauch in halbe Ringe. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und dann herausnehmen und beiseite stellen. In dem Bratfett die Zwiebel glasig dünsten und dann den Lauch zufügen. Mit Curry gut bestäuben und dann mit der Sahne und der Brühe ablöschen. Einkochen lassen (ca. 20 Min.) Dann die Nudeln und das Hackfleisch untermischen und nochmals abschmecken. Petersilie darüber streuen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!