Der Trick für einen glatten, glänzenden und samtigen Pudding

Zutaten:

500 ml Milch
100 g Zucker
40 g Maisstärke
4 Eigelb
1 Bio-Zitronenschale
1 Vanilleschote

Vorbereitung:

Stellen Sie zunächst eine Schüssel zum Abkühlen in den Gefrierschrank, damit sie bereit ist, wenn Sie die Sahne einfüllen müssen.
Geben Sie nun die Eigelbe in einen kleinen Topf, fügen Sie den Zucker hinzu und verrühren Sie alles mit einem Handrührgerät.
Nun die Speisestärke hinzugeben, verrühren, dabei darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden, und mit einem Spatel prüfen, ob die Masse auch an den Rändern homogen ist.
Nun die Milch in einen sauberen Topf gießen, die Zitronenschale und die Vanilleschote dazugeben, den Herd einschalten, zum Abschmecken aufkochen und sowohl die Zitronenschale als auch die Vanilleschote entfernen.
Danach die Milch in zwei Schritten in die Eigelbmischung geben, mit dem Schneebesen umrühren, wieder auf den Herd stellen und ohne Unterbrechung weiterrühren, bis sie gut eindickt.
Zum Schluss die Creme in die Schüssel geben, die Sie zum Abkühlen beiseite gestellt haben, schnell umrühren, um die Temperatur zu senken, mit Frischhaltefolie abdecken, einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen, umrühren, damit sie wieder cremig wird, und nach Belieben verwenden.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!