Dessert mit Gelee, Himbeeren und Mascarpone

Zutaten

für 6 Portionen:

  • 2 Portionen Himbeer-Gelee
  • 250 g Mascarpone
  • 400 ml Sahne mit 30 % Fettgehalt
  • Puderzucker nach Geschmack (ungefähr 4 Esslöffel, je nach Vorliebe)
  • Etwa 200 g Himbeeren (verwendete gefrorene)

Anleitung:

Bereiten Sie das Himbeer-Gelee gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zu. Sobald es fest ist, schneiden Sie es in kleine Stücke. Schlagen Sie die Sahne steif und fügen Sie am Ende nach Belieben Puderzucker hinzu (ungefähr 4 Esslöffel in meinem Fall). Geben Sie dann den Mascarpone hinzu und rühren Sie die Mischung kurz mit dem Mixer um, jedoch nicht zu lange, um eine zu feste Konsistenz zu vermeiden.

Bereiten Sie 6 breite Gläser vor. Verteilen Sie das Himbeer-Gelee, die Mascarpone-Mischung und einige Himbeeren auf dem Boden der Gläser. Wiederholen Sie diesen Schichtvorgang, bis alle Gläser gefüllt sind und alle Zutaten aufgebraucht sind. Falls gefrorene Himbeeren verwendet werden, tauen Sie sie zuvor auf. Kühlen Sie das fertige Dessert einige Stunden lang im Kühlschrank.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!