Dieser cremige Speck-Brokkoli-Nudel Salat ist wirklich erstaunlich!

Zutaten:

  • 250 g Rotini-Nudeln
  • 200 g Speck, gewürfelt
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Tassen Brokkoliröschen
  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 1/4 Tasse saure Sahne
  • 2 EL Essig
  • 2 EL Zucker
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Kochen Sie die Rotini-Nudeln gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, bis sie al dente sind. Gießen Sie sie ab, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und stellen Sie sie beiseite.
  2. In einer Pfanne den gewürfelten Speck knusprig braten. Nehmen Sie den Speck aus der Pfanne und lassen Sie ihn auf Küchenpapier abtropfen.
  3. In der gleichen Pfanne die gehackte Zwiebel anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt ist. Den Brokkoli hinzufügen und etwa 2 Minuten mitbraten, bis er zart ist. Stellen Sie die Pfanne beiseite und lassen Sie das Gemüse abkühlen.
  4. In einer Schüssel die Mayonnaise, saure Sahne, Essig und Zucker vermischen, um das cremige Dressing zuzubereiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die gekochten Nudeln, der knusprige Speck, die Zwiebeln und der Brokkoli in eine große Schüssel geben. Das cremige Dressing darüber gießen und gut vermengen, bis alles gleichmäßig bedeckt ist.
  6. Den Salat mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen verbinden.
  7. Vor dem Servieren den Salat nochmals abschmecken und gegebenenfalls mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Dieser cremige Speck-Brokkoli-Nudelsalat ist eine köstliche Beilage oder auch als Hauptgericht geeignet. Sie können ihn nach Belieben anpassen, indem Sie zum Beispiel gehackte Paprika oder Cherrytomaten hinzufügen. Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!