Ein Koch aus der Türkei hat mir beigebracht, Hühnchen auf diese Weise zuzubereiten. Ein köstliches Rezept.

Hallo zusammen!

Dieses Hähnchenrezept habe ich von einem Koch aus der Türkei gelernt, als ich dort im Urlaub war. Es ist wirklich köstlich und jetzt koche ich es gerne für meine Familie.

Zutaten:

  • 1,8 kg Huhn (1 ganzes Huhn), halbiert und flach geklopft
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • Öl
  • 50 g Butter
  • 2 Teelöffel Honig
  • 2 Esslöffel Sojasauce
  • 2 Teelöffel Senf
  • 1 Teelöffel Tomatenmark
  • Paprika und Koriander
  • 1 kg Kartoffeln, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 gelbe Paprika, in Streifen geschnitten
  • Hühnerfett (oder Öl) zum Braten
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 2 Teelöffel Rosmarin
  • Dill und Petersilie, gehackt

Anleitung:

  1. Das Huhn mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und auf beiden Seiten gut einreiben.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Knoblauchzehen darin einige Minuten braten, bis sie duften. Den Knoblauch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. Das Huhn in die Pfanne geben und abdecken. Das Huhn für 4-5 Minuten auf jeder Seite braten, bis es goldbraun ist und vollständig gekocht.
  4. Während das Huhn brät, die Soße vorbereiten. In einer Schüssel den Honig, die Sojasauce, den Senf und das Tomatenmark vermischen. Paprika und Koriander hinzufügen und gut mischen.
  5. Das gebratene Huhn aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Das Huhn großzügig mit der vorbereiteten Soße bestreichen, dabei darauf achten, es von allen Seiten zu bedecken.
  6. Die Auflaufform mit Folie abdecken und bei 200°C/392°F für 45 Minuten backen.
  7. Während das Huhn im Ofen ist, die Kartoffeln in einem Topf mit Wasser und Salz für 15-20 Minuten kochen, bis sie weich sind. Abgießen und beiseite stellen.
  8. In einer separaten Pfanne etwas Hühnerfett (oder Öl) erhitzen und die gehackte Zwiebel darin anbraten, bis sie glasig ist. Die gelbe Paprika hinzufügen und für weitere 3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Rosmarin würzen.
  9. Die gekochten Kartoffeln zum Gemüse in die Pfanne geben und von allen Seiten goldbraun anbraten. Zum Schluss gehackten Dill und Petersilie hinzufügen und gut vermischen.
  10. Nach 45 Minuten die Folie von der Auflaufform entfernen und das Huhn weitere 10-15 Minuten bei 200°C/392°F backen, bis es schön goldbraun ist.
  11. Das gebackene Huhn zusammen mit den Kartoffeln

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!