Einfache Apfelpfannkuchen – nur 2 Äpfel

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 2 Äpfel
  • 2 Esslöffel Öl + 1 Esslöffel Öl zum Backen
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 100 ml Milch
  • 8 g Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Vanille
  • Puderzucker oder Zimt

Zubereitung:

Zuerst reinigen Sie die Äpfel (ohne sie zu schälen), dann schneiden Sie einen Apfel in Würfel und einen in Scheiben.
Dann verrühren Sie das Ei mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz mit dem Handrührgerät, bis eine helle, schaumige Masse entsteht.
Geben Sie 2 Esslöffel Öl hinzu und verrühren Sie es.
Die Milch unterrühren, dann sieben und das Mehl und das Backpulver hinzufügen.
Zum Schluss rühren Sie die Apfelwürfel unter.
Zu diesem Zeitpunkt erhitzen Sie 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne.
Geben Sie drei Esslöffel Teig hinein und fügen Sie die Apfelwürfel hinzu.
Bis zur goldbraunen Färbung auf der Unterseite backen, dann umdrehen und einige Minuten länger backen.
Mit Puderzucker oder Zimt bestreuen und servieren

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!