Fleischklößchen-Suppe

Dieses Rezept für Frikadellensuppe enthält eine herzhafte Tomatenbrühe mit italienischen Gewürzen, Nudeln, Spinat und Paprika.

Zutaten:

Für die Frikadellen:

  • 400 Gramm gemischtes Hackfleisch (Schwein und Rind)
  • 1 Ei
  • 1/4 Tasse Paniermehl
  • 1/4 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel frisch gehackte Petersilie
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Für die Suppe:

  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tasse gehackte Zwiebeln (1 mittelgroße Zwiebel)
  • 1 Tasse gehackte Paprika (verschiedene Farben)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Basilikum
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 800 Gramm gewürfelte Tomaten (2 Dosen)
  • 6 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse ungekochte kleine Nudeln (z. B. Ditalini)
  • 2 Tassen frischer Spinat
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ricotta-Käse und geriebener Parmesankäse zum Servieren

Anleitung:

1. Zubereitung der Frikadellen:

a. In einer Schüssel das gemischte Hackfleisch, Ei, Paniermehl, geriebenen Parmesankäse, gehackten Knoblauch, frisch gehackte Petersilie, Salz und Pfeffer vermengen.

b. Kleine Frikadellen aus der Hackfleischmischung formen.

c. In einem großen Topf 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen und die Frikadellen anbraten, bis sie von allen Seiten gut durchgekocht und braun sind. Die Frikadellen aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

2. Zubereitung der Suppe:

a. In demselben Topf 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen. Die gehackten Zwiebeln, Paprika und gehackten Knoblauch hinzufügen. Anbraten, bis das Gemüse weich ist.

b. Getrockneten Oregano, Basilikum und Thymian hinzufügen. Die gewürfelten Tomaten und Hühnerbrühe in den Topf geben. Zum Kochen bringen.

c. Die ungekochten Nudeln in die Suppe geben und etwa 10 Minuten kochen lassen, bis sie al dente sind.

d. Die Frikadellen zurück in die Suppe geben und den frischen Spinat hinzufügen. Lassen Sie den Spinat für weitere 2-3 Minuten köcheln, bis er welk ist.

e. Die Suppe mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken.

3. Servieren:

a. Heiße Suppe in Schalen geben.

b. Vor dem Servieren in jede Schüssel einen Klecks Ricotta-Käse und etwas geriebenen Parmesankäse geben.

Diese Frikadellensuppe ist ein wahrer Genuss und wird sicherlich von Ihrer Familie geliebt. Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!