gefüllter paprika-auflauf

Zutaten


460 g Rinderhackfleisch
1 grüne Paprika, gewürfelt
1 rote Paprika, gewürfelt
1 mittlere Zwiebel, gewürfelt
1 Teelöffel Oregano
Salz und Pfeffer
3 gehackte Knoblauchzehen
2 Tassen Rinderbrühe
400 g Dose gewürfelte Tomaten (petite für normal)
1 Dose (200g) Tomatensauce
1 Esslöffel Balsamico-Essig
1 Tasse langkörniger weißer Reis
1-2 Tassen Käse


Zubereitung

Hackfleisch, Paprika, Zwiebel, Oregano, Salz und Pfeffer in einer hohen Pfanne anbraten, bis das Rindfleisch nicht mehr rosa ist und das Gemüse weich ist.
Knoblauch hinzugeben und etwa 1 Minute lang aromatisch kochen.
Rinderbrühe, Tomaten, Tomatensauce und Balsamico-Essig hinzugeben, umrühren und zum Kochen bringen.
Den Reis dazugeben, umrühren und zugedeckt 20-25 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist und der Saft weitgehend aufgesogen wurde.
Vom Herd nehmen und 1 Tasse Käse einrühren.
Mit dem restlichen Käse bestreuen und den Deckel wieder aufsetzen, damit er schmilzt.
Nach Belieben mit gehackter Petersilie servieren.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!