Gehacktespizza mit Quark-Ölteig

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 250 g Magerquark
  • 10 Esslöffel Milch
  • 10 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 750 g Hackfleisch vom Schwein, gewürzt
  • 2 Stück Zwiebeln groß
  • 2 Dosen Champignonscheiben, klein
  • 200 g Pizzakäse gerieben
  • Tomatenketchup
  • evtl. kl.Dose Mais

 

Zubereitung

 

Teig

    1.  Mehl, Magerquark, Milch, Öl, Backpulver und Salz in den  geben. 1Min.  zu einem Teig verarbeiten.

      2.Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech ausrollen.

Belag

  1.  Für den Belag die Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden und in etwas Öl glasig dünsten und abkühlen lassen. Den Teig mir reichlich Tomatenketchup bestreichen. Dann das Gehackte in kleinen Stückchen auf dem Boden verteilen. Darauf die gedünsteten Zwiebeln, die Champignons, evtl. Mais und den geriebenen Pizzakäse verteilen.

    2. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze ca. 30-40 min. backen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!