Hähnchen ein heißes Bad im Sud aus Knoblauch, Ingwer und Sojasoße. Yummy!

Zutaten:

  • 500g Hähnchenbrust
  • 2 EL Öl
  • 2 EL gehackter Knoblauch
  • 2 EL gehackter Ingwer
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 2 Karotten
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Reiswein (optional)
  • Sesamsamen zum Bestreuen
  • Reis oder Nudeln zum Servieren

Zubereitung:

Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin anbraten, bis es gar ist.
Knoblauch und Ingwer hinzufügen und für 1 Minute mitbraten.
Paprika und Karotten in kleine Würfel schneiden und zum Hähnchenfleisch in die Pfanne geben.
Sojasoße, Honig, Sesamöl und Reiswein hinzufügen und alles gut vermischen.
Die Pfanne bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
Das Hähnchen mit Sesamsamen bestreuen und zusammen mit Reis oder Nudeln servieren.
Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!