Hähnchenbrustgeschnetzeltes mit Paprika und Brokkoli aus dem Wok

Zutaten

  • 500 g Hähnchenbrustfilet(s)
  • 3 EL Sojasauce, dunkle
  • 2 Knoblauchzehe(n), fein gehackt
  • 10 g Ingwer, fein gehackt
  • 1 Chilischote(n), rot, fein gehackt
  • 3 Lauchzwiebel(n), in Röllchen geschnitten
  • 3 Paprikaschote(n), bunte, gewürfelt
  • 100 g Brokkoliröschen
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • 2 EL Pflaumensauce
  • 2 EL Chilisauce, süße
  • 1 TL Speisestärke (mit 2 TL Wasser verrührt)
  • 4 EL Sesamöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Hähnchenbrustfilets schräg gegen die Fasern in dünne Streifen schneiden und zum Marinieren mit Sojasauce und Knoblauch vermischen. Im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

2 EL Sesamöl in einem Wok erhitzen und das marinierte Fleisch unter Rühren darin etwa 5 Minuten braten, dann aus dem Wok nehmen und warm halten.

Wieder 2 EL Sesamöl im Wok erhitzen und zunächst Ingwer, Chili und Lauchzwiebeln unter Rühren anschwitzen, anschließend das restliche Gemüse dazu geben. Wein, Pflaumensauce und Chilisauce zufügen. Das Gemüse bei mittlerer Hitze unter häufigem Rühren so lange braten, bis das Gemüse gar ist, aber noch Biss hat. Die Flüssigkeit mit etwas Speisestärke binden.

Zum Schluss das Fleisch wieder in den Wok geben und mit dem Gemüse vermischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Als Beilage passt Basmatireis sehr gut dazu.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!