Himbeer-Riffel-Käsekuchen-Scheiben-Rezeptanleitung

Zutaten:

  • 1 1/2 Tassen Butterkeks-Krümel
  • 1/4 Tasse ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 450 g Frischkäse, weich
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 Esslöffel Zitronenschale, abgerieben
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Tasse saure Sahne
  • 1 Tasse Erdbeeren, frisch oder gefroren
  • 3 Esslöffel Erdbeermarmelade
  • Schlagsahne, zum Garnieren
  • Zusätzliche Erdbeeren, zum Garnieren
  • Zitronenschalen, zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Heize den Ofen auf 165°C vor. Mische die Butterkeks-Krümel mit der geschmolzenen Butter und dem Zucker. Drücke die Mischung in den Boden einer 9-Zoll-Springform und stelle sie für 20 Minuten in den Kühlschrank.
  2. Schlage den Frischkäse mit Zucker, bis die Masse glatt ist. Füge die Eier nacheinander hinzu und mische gut. Rühre die Zitronenschale, den Vanilleextrakt und die saure Sahne ein.
  3. Gieße die Hälfte der Füllung über den Keksboden. Tupfe die Hälfte der Erdbeermarmelade darauf und ziehe Wirbel durch die Masse. Wiederhole dies mit der restlichen Füllung und Marmelade. Verteile die Erdbeeren darauf.
  4. Backe den Käsekuchen 45-55 Minuten lang, bis die Ränder fest sind und die Mitte leicht wackelt. Lasse den Kuchen auf Raumtemperatur abkühlen und stelle ihn dann für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Vor dem Servieren mit Schlagsahne, zusätzlichen Erdbeeren und Zitronenschalen garnieren.

Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!