Himbeerwolke . Mega leckere polnische Torte

Teig:

 

  • 3 Eigelb
  • 30 g Puderzucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 150 g Mehl
  • 80 g Butter

Alle Zutaten gut verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln , dann für 30 min ins Kühlschrank tun.
Danach eine Springform ( 28cm Durchmesser ) mit Backpapier auslegen und den Teig aufrollen und den Boden von der Springform damit gut auslegen. Mit Gabel ein paar mal einstechen. In 190’C Ca. 20 min backen. Bis die Farbe goldbraun ist und der Teig ausgebacken ist. Rausnehmen und abkühlen. Auf eine Tortenplatte geben und mit Tortenring umschließen.

 

Obstbelag :

 

  • 600 g gefrorene Himbeeren
  • 3 Götterspeisen Himbeeren Geschmack
  • 850 ml Wasser

Alle drei Götterspeisen mit angegebene Menge Wasser zubereiten, abkühlen. Wenn die Götterspeise nur auf Raumtemperatur abgekühlt ist, die gefrorene Himbeeren dazu geben, gut umrühren und ein paar Sekunden warten ( dabei weiter rühren ) – die Götterspeise fängt sofort an zu gelieren , jetzt schnell das ganze auf den Boden verteilen . Ins Kühlschrank geben.

 

Creme :

  • 500 ml Schlagsahne mind. 30%
  • 250 g Mascarpone
  • 3 Blatt Gelatine
  • 2 El Puderzucker
  • 1-2 Pck Vanillezucker ( nach Geschmack )

Alle Zutaten ( gut gekühlt ) außer Gelatine in eine Schüssel geben und aufschlagen bis die Creme dick und streichfähig ist. Nicht zu lange schlagen. Die Gelatine einweichen, ausdrucken und schmelzen, dann 1 El Creme dazu rühren, und alles zusammen in die restliche Creme geben, mit dem Mixer umrühren. Die Creme auf die Himbeeren geben. Ins Kühlschrank geben.

 

Baiser:

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Kartoffelmehl oder andere Stärke ( Mondamin )
  • Optional : wer mag Mandel Blättchen Ca. 10-20g

Eiweiß in eine Schüssel geben und aufschlagen, nach Kürze Zeit anfangen den Zucker nach und nach dazuzugeben . Schlagen bis eine dicke weiße Creme entsteht . Zum Schluss dir Stärke einrühren.
Den Boden von der Springform mit Backpapier auslegen und das Baiser drauf verteilen. Wer mag streut jetzt die Mandel Blättchen drauf.
Im Backofen erst mal bei 140’C Ca. 10 min backen , dann die Temperatur auf 90’C runter drehen und weitere 1,5 bis 2h trocknen lassen. Nach dem backen / trocknen denn Baiser abkühlen und auf die Torte geben. Die Torte mindestens 2 h kühlen.

Und der Baiser hält locker ein paar Stunden im Kühlschrank das es weiterhin knusprig ist.
Falls ihr die Torte für nächsten Tag vorbereitet und ihr eine knuspere Baiser haben wollt dann lässt ihr einfach das Baiser nach dem backen im Backofen über Nacht und legt die einfach am nächsten Tag frisch auf die Torte . Schneidet sich besser aber nach eine Nacht im Kühlschrank . Wird nur ein wenig einweichen von unten und oben bleibt knusprig . Musst selber entscheiden wie ihr eure Baiser haben wollt:)

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!