Kalifornischer Spaghetti-Salat

ZUTATEN

  • 500 g Spaghetti, gekocht und abgetropft
  • 1 1/2 Tassen Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Salatgurke, gewürfelt
  • 2 Zucchini, gewürfelt
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Dose geschnittene schwarze Oliven, abgetropft
  • Für das Dressing:
  • 1 Flasche italienisches Dressing
  • 1/2 Tasse Parmesankäse, gerieben
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Staudenselleriesamen
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver.

ZUBEREITUNG


Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in kaltem Wasser abspülen.
Zucchini, Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln und schwarze Oliven in einer großen Schüssel vermengen.
In einer kleinen Schüssel italienisches Dressing, Sesamsamen, Parmesan, Paprika, Selleriesamen und Knoblauchpulver verquirlen.
Fügen Sie die gekochten Spaghetti dem Gemüse und den Oliven hinzu, geben Sie dann das Dressing hinzu und schwenken Sie es gründlich. Abdecken und im Kühlschrank mindestens 3 Stunden kalt stellen. Gekühlt servieren und genießen!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!