Kartoffel-Hack-Auflauf

Zutaten

 

 

  • 750 g Kartoffel(n)
  • etwas Salz
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 150 g Erbsen, (TK)
  • 250 ml Tomatensauce
  • etwas Salz
  • Pfeffer, aus der Mühle
  • ½ Pck. Kräuter, italienische (TK)
  • 3 Tomate(n)
  • 200 g Crème fraîche
  • 100 g Käse, gerieben
  • etwas Petersilie, zum Garnieren

 

 

Zubereitung

 

 

Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 10 Min. kochen. Die Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und dann in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform einfetten und die Kartoffelscheiben einschichten.
Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebelwürfel darin andünsten. Hackfleisch zufügen und krümelig braten. Erbsen zufügen und kurz mitbraten. Alles mit Tomatensoße ablöschen, italienische Kräuter einrühren, evtl. nachwürzen, dann 5 Min. köcheln lassen.
Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Hacksoße und Tomaten über die Kartoffelscheiben schichten. Creme fraîche über der Masse verteilen und mit Käse bestreuen.
Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Min. überbacken. Evtl. nach 40 Min. abdecken. Aus dem Ofen nehmen und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!