Kartoffelwurstsuppe

Diese cremige Kartoffelwurstsuppe wird mit heißer oder milder italienischer Wurst, Kartoffeln und Gemüse zubereitet. Es ist ein einfaches Suppenrezept für den Herd oder den Crock Pot!

Zutaten


Gewürzmischung:

  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ½ Teelöffel getrocknete Petersilie
  • ½ Teelöffel getrockneter Oregano
  • ½ Teelöffel Senfpulver
  • ¼ Teelöffel Pfeffer

Suppe:

  • 500 g italienische Wurst, heiß oder mild, gebröselt
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • ½ Tasse gewürfelte Karotten
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 1 Teelöffel scharfe Sauce
  • 5 Tassen Hühnerbrühe
  • 1 Tasse Sahne
  • 570 g rote Kartoffeln, etwa 6 kleine Kartoffeln
  • 2 Tassen geriebener Cheddar-Käse, optional

Zur Garnierung:

  • Rote Pfefferflocken
  • Frische Petersilie

Anleitung:


Methode für den Herd – Siehe Hinweise für die Crock Pot-Methode
Die Wurst kochen: Entfernen Sie die Hüllen von der Wurst, wenn Sie Würste gekauft haben. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. Die Wurst hinzufügen und kochen und bröseln, um sie zu zerbrechen. Sobald sie zur Hälfte gekocht ist, teilweise abdecken und weiter erhitzen, gelegentlich umrühren, bis sie durchgekocht ist. Das dauert insgesamt etwa 10-12 Minuten. Die Wurst beiseite stellen und 1 Esslöffel Bratfett aufbewahren. (Butter kann verwendet werden, wenn Sie kein Bratfett haben.)
Das Bratfett zusammen mit 2 Esslöffeln Butter in den Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Die gewürfelten Zwiebeln, Sellerie und Karotten hinzufügen und 5 Minuten kochen. Den Knoblauch hinzufügen und 1 Minute kochen.
Das Mehl hinzufügen und 2 Minuten kochen. Die Hühnerbrühe nach und nach hinzufügen und mit einem Silikonspatel den Boden des Topfes “reinigen”, um der Suppe mehr Geschmack zu verleihen. Langsam die Sahne, scharfe Sauce, Sojasauce und Gewürzmischung einrühren.
Zum Kochen bringen und dann auf niedrige Hitze reduzieren. Die Kartoffeln reinigen und trocken tupfen. In 1-Zoll-Würfel schneiden und zur Suppe hinzufügen. Unbedeckt köcheln lassen, bis die Kartoffeln mit einer Gabel weich sind, etwa 20-25 Minuten. Die Wurst zurückgeben und umrühren, um alles zu vermischen.
Die Hitze reduzieren und bei Bedarf den Cheddar-Käse einrühren.
Mit roten Pfefferflocken und Petersilie garnieren. Servieren!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!