Käse – Himbeerdessert

Dessert in Gläsern mit Himbeeren, Mascarpone, Quark und geschlagener Sahne. Cremig, leicht, nicht zu süß, erfrischend, schnell und einfach zuzubereiten.

Zutaten :

  • 200 g Himbeeren, frisch oder gefroren
  • 250 g Mascarpone, gekühlt
  • 250 g Quark aus dem Becher oder 40%iger Quark, gekühlt
  • 300 g süße Sahne mit 30% Fettgehalt, gekühlt
  • 2 Esslöffel Zucker (oder Erythrit/Xylitol)
  • Ca. 4 Esslöffel Puderzucker (oder gemahlenes Erythrit/Xylitol) Für die Dekoration:
  • Kokosflocken/-späne oder etwas geriebene weiße Schokolade

Zubereitung:

  1. Gefrorene Himbeeren in einen Topf geben. (Himbeeren vorher nicht auftauen.) 2 Esslöffel Zucker hinzufügen und unter Rühren erhitzen, bis der Zucker sich auflöst und die Himbeeren auftauen. (Frische Himbeeren direkt mit Zucker im Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen, wie in Punkt 2).
  2. Den Topf vom Herd nehmen, mit einem Mixer pürieren und durch ein Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Die pürierte Himbeermasse auf zwei Schüsseln aufteilen.
  3. Schlagen Sie die Sahne steif und fügen Sie am Ende des Schlagens einen Esslöffel Puderzucker hinzu.
  4. Gießen Sie das Wasser aus Mascarpone und Quark ab. Die Käse in eine andere Schüssel geben, 3 Esslöffel Puderzucker hinzufügen (je nach Geschmack und Säure des Käses mehr oder weniger) und kurz mixen. Den Mixer ausschalten und die geschlagene Sahne vorsichtig mit einem Spatel unterheben.
  5. Fügen Sie einer der Schüsseln mit Himbeermus 3 gehäufte Esslöffel Käsemasse hinzu und mischen Sie es vorsichtig.
  6. Verteilen Sie in 4 Gläsern etwa die Hälfte der Käsemasse (am einfachsten mit einem Spritzbeutel). Auf die Käsemasse die Käse-Himbeer-Masse geben, dann die Himbeermasse (etwas für die Oberfläche zurücklassen), den Rest der Käsemasse und den Rest des Himbeermusses.
  7. Das Dessert mit Kokosflocken oder geriebener Schokolade garnieren.
  8. Am besten vor dem Servieren kühlen, kann aber auch sofort serviert werden.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!