Kohlrabigemüse kochen schmeckt nach Kindheit!

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Kohlrabi mit Grün (à ca. 300 g)
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Muskat
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Kohlrabi schälen und in Stifte schneiden. 4 zarte Kohlrabiblättchen waschen, trockenschütteln und fein hacken.
  2. Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, Kohlrabi hinzugeben und kurz anschwitzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen, Gemüsebrühe dazugießen und ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze dünsten. Gelegentlich umrühren.
  3. Kohlrabiblättchen und Sahne zum Kohlrabi geben und 5 Minuten weiterköcheln. Speisestärke mit 1-2 TL Wasser verrühren und das Kohlrabigemüse damit binden. Noch einmal unter Rühren aufkochen, abschmecken und servieren.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!