Kokos – Bountykuchen vom Blech

Zutaten

 

 

Für den Boden:

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 200 g Mehl
  • ½ Pck. Backpulver
  • 4 Ei(er)
  • 4 EL Milch
  • 3 EL Kakao

Für den Belag:

  • 500 ml Milch
  • 6 EL Grieß
  • 200 g Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g Kokosraspel
  • n. B. Kuvertüre (Schokolade) zum Bestreichen

 

 

Zubereitung

 

 

Aus den Zutaten für den Boden einen Rührteig herstellen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Heißluft ca. 30 Minuten backen.

Für den Belag aus der Milch und dem Grieß einen Grießbrei kochen. Von der Herdplatte nehmen und die Butter in kleinen Stücken unterrühren. Dann den Puderzucker einrühren und zum Schluss die Kokosraspel gut einarbeiten. Die Kokosmasse auf den abgekühlten Boden streichen und fest werden lassen.

Abschließend mit geschmolzener Kuvertüre bestreichen. Nach dem Trocken in Stücke schneiden und servieren.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!