Kritharaki – Nudelpfanne mit Hackfleisch und Schafskäse

Zutaten

 

 

  • 500 g Hackfleisch, Rind oder Lamm
  • 300 g Nudeln, Kritharaki-
  • 150 g Schafskäse
  • 100 g Käse, gerieben
  • 400 ml Fleischbrühe
  • 1 Becher süße Sahne
  • ¾ Tube/n Tomatenmark
  • 1 Zwiebel(n)
  • 1 Knoblauchzehe(n)
  • Gewürzmischung für Gyros
  • Salz und Pfeffer
  • evtl. Oregano

 

 

Zubereitung

 

 

Hackfleisch kräftig mit Gyros-Gewürz abschmecken. Schafskäse in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch hacken. Hackfleisch in einer großen Pfanne zusammen mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten und stark zerkleinern. Tomatenmark unterrühren, Brühe und Sahne zugeben, eventuell mit Oregano nachwürzen, aufkochen. Nudeln hinzufügen, alles zusammen 15 Minuten schmurgeln lassen, bis die Nudeln weich sind. Die Masse soll nicht zu fest werden, deshalb notfalls zwischendurch mit Wasser auffüllen.
Alles in eine Auflaufform umfüllen, Schafskäsewürfel untermischen, Reibekäse oben drüber streuen. Unter den Backofengrill schieben, bis der Käse braun ist.
Schmeckt auch sehr gut, wenn zusammen mit den Nudeln Zucchini-Würfel zum Hackfleisch gegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!