Langos-ein Stück Ungarn zu Hause

Zutaten


Zutaten für den Teig

  • 500 ml lauwarme Milch
  • 1 kg Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 150 ml Öl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Knoblauchgranulat
  • 1 Prise Zucker
  • 300 ml Öl zum Backen
  • 1 Becher saure Sahne
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

5 El der lauwarmen Milch in einer Schüssel mit der Hefe und einer Prise Zucker verrühren, etwas Mehl darüber streuen und an einem warmen Ort zugedeckt 15 Minuten gehen lassen (Am besten ist es wenn man den Backofen auf der kleinsten Stufe aufheizt und ihn dann ausschaltet. Dann den Hefeteig hinein und den Backofen zu).

Dann in einer großen Schüssel das Mehl mit der restlichen Milch, dem Öl und einer Prise Salz vermischen, die Hefemilch unterrühren und zu einem glatten Teig mindestens 10 Minuten verkneten. Nach Belieben eine Prise Knoblauchgranulat unter den Teig kneten.
Nun den Teig für 30 Minuten noch einmal an einem warmen Ort rasten lassen. Der Teig sollte sein Volumen verdoppeln.
Dann den Teig, auf einer bemehlten Arbeitsfläche, in 12 Teile teilen und jedes Stück zu einem runden, dünnen Fladen formen, den Rand dabei etwas höher lassen.
Die Teigfladen in heißem Öl ca. 2 Minuten beidseitig backen.

Die Langos gleich nach dem Backen sofort salzen und wer möchte mit Knoblauch betreuen.

Der Langos wird noch mit saurer Sahne bestrichen und mit geriebenem Käse bestreut.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!