Makkaroni mit Hackbällchen-Ragout

Zutaten

  • 400 g Hackfleisch, gemischt
  • 2 Ei(er)
  • 2 EL Paniermehl
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Zwiebel(n)
  • 200 g Champignons
  • 400 g Zucchini
  • 400 g Makkaroni
  • 100 g Edelpilzkäse
  • 200 g Schlagsahne
  • 375 ml Milch
  • 1 EL Mehl
  • etwas Wasser, ca. 2 – 3 EL
  • n. B. Thymian
  • 30 g Butter oder Margarine
  • Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung

Hackfleisch mit Eiern, Paniermehl, Salz, Pfeffer und Paprika verkneten. Aus dem Hackteig kleine Bällchen formen.

Zwiebeln fein würfeln. Champignons putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden.

Fett erhitzen und die Hackklöße darin goldbraun braten. Herausnehmen. Zwiebeln im Bratfett glasig dünsten. Champignons und Zucchini zugeben und 5 Minuten mitdünsten.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Käse zerbröseln.

Sahne, Milch, Käse und Hackbällchen zum Gemüse geben. Käse zugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Mehl mit 2 – 3 EL Wasser anrühren. Das Ragout damit binden, nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen und abzupfen.

Nudeln und Ragout anrichten und mit Thymian bestreut servieren.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!