Mandarinen – Kokos – Quarkkuchen – Rezept von kochbar-Nutzerin ‘Backfee1961’

ZUTATEN

 

Knetteig

  • 350 gr. Mehl
  • 125 gr. Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 140 gr. Butter
  • 2 Eier
  • 0,5 Päckchen Backpulver

Belag

  • 500 gr. Magerquark
  • 1 Becher Schmand
  • 3 Eier
  • 175 gr. Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 1 Saft aus der Dose
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille

Streusel

  • 200 gr. Kokosraspeln
  • 125 gr. Butter
  • 140 gr. Zucker
  • 1 EL Mehl

 

ZUBEREITUNG

 

 

1
Zutaten für den Knetteig gut verkneten, ausrollen und in eine gefettete, bemehlte Form ( 30×40 cm ) legen, dabei einen Rand von ca. 3 cm hochziehen. Mandarinen abgießen, von 1 Dose den Saft auffangen und beiseite stellen.
2
Für den Belag alle Zutaten vorsichtig miteinander vermischen und auf den Boden gießen. Den Kuchen bei 160° C 25 Min. backen.
3
In der Zwischenzeit die Zutaten für die Streusel verkneten und nach der Backzeit auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen fertig backen bis die Streusel goldbraun sind….ca. 35 Min.

Quelle: kochbar.de

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!