Marzipan – Spritzgebäck

Zutaten

  • 200 g Marzipan
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei(er)
  • 4 Tropfen Bittermandelaroma
  • 100 g Speisestärke
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung

Butter, Zucker schaumig in einer Schüssel rühren. Das Marzipan zerkleinern und dazu geben. Gut unterrühren, danach das Ei ebenfalls unterrühren. Mehl, Speisestärke, Aroma und Backpulver dazu geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig mittels Spritzbeutel und mittlerer Sterntülle auf die Bleche spritzen. Der Teig reicht je nach Größe für ca. 50 Plätzchen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft ca. 10-12 Minuten backen.

Die Plätzchen sollen nur leicht Farbe bekommen. Sie sind direkt nach dem backen noch weich, werden nach dem Auskühlen fest bzw. schön mürbe.

Tipp: Die Plätzchen nach Belieben mit Vollmilch- oder Zartbitterkuvertüre verzieren.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!