Mediterrane Zucchini-Reis-Pfanne mit Feta

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 1 kleine Aubergine(n)
  • 1 Paprikaschote(n), rot
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 1 Chilischote(n)
  • 250 g Langkornreis
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Weißwein
  • 1 EL Paprikapulver, rosenscharf
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 EL Balsamico
  • n. B. Salz und Pfeffer
  • 300 g Feta-Käse
  • etwas Öl
  • n. B. Schmand
  • Thymian

Zubereitung

Zucchini, Aubergine und Paprika waschen, putzen und in Stücke, Streifen oder Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Chilischote putzen, die Kerne entfernen, Knoblauch schälen, beides sehr fein hacken.

Öl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen und das Gemüse darin etwa 5 Minuten andünsten. Dann den ungekochten Reis dazugeben und kurz mitdünsten. Anschließend mit 300 ml Brühe und 200 ml Wein ablöschen und aufkochen lassen. Paprikapulver, Tomatenmark, Essig, Salz und Pfeffer einrühren, gut durchmischen und bei geringer Wärmezufuhr so lange köcheln lassen, bis der Reis gar ist, dabei immer wieder etwas Brühe und Wein nachgießen.

Sobald der Reis fast gar ist, den in kleine Würfel geschnittenen Feta-Käse unterrühren, nach Belieben einen EL Schmand dazugeben und nochmals mit Gewürzen abschmecken.

Dazu schmeckt ein frischer, grüner Salat.

Hinweis: Dieses Rezept ähnelt dem Geschmack von “Mediterrane Zucchini-Pfanne”, zubereitet mit Fix-Päckchen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!