Natural antibiotic ! Wenn Sie Knoblauch sehen, sollten Sie ihn sofort kaufen und dieses Rezept zubereiten.

Zutaten:

  • 2 Kilo frischer Knoblauch
  • 1,5 Tassen Apfel- oder Trauben-Apfelessig (300 ml)
  • 1,5 Esslöffel grobes Steinsalz
  • 1 Teelöffel Zitronensalz
  • 4 dünne Zitronenscheiben
  • 2 Lorbeerblätter
  • Trinkwasser zum Füllen der Gläser
  • 2 1-Liter-Gläser

Anleitung:

  1. Den frischen Knoblauch schälen und die einzelnen Knoblauchzehen beiseite legen.
  2. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und die Knoblauchzehen für etwa 1-2 Minuten blanchieren. Dadurch werden sie etwas milder im Geschmack.
  3. Die Knoblauchzehen abgießen und abkühlen lassen.
  4. In einem anderen Topf den Apfelessig erhitzen, bis er fast den Siedepunkt erreicht hat. Vorsicht: Der Essig sollte nicht kochen.
  5. Das grobe Steinsalz und das Zitronensalz in den Essig geben und gut umrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.
  6. Die abgekühlten Knoblauchzehen in die Gläser geben. Auf jedes Glas eine dünne Zitronenscheibe und ein Lorbeerblatt legen.
  7. Den vorbereiteten Essig vorsichtig in die Gläser gießen, bis die Knoblauchzehen vollständig bedeckt sind.
  8. Falls nötig, die Gläser mit Trinkwasser auffüllen, um sicherzustellen, dass der Knoblauch komplett von Flüssigkeit bedeckt ist.
  9. Die Gläser fest verschließen und an einem kühlen, dunklen Ort für mindestens 2 Wochen fermentieren lassen. Während dieser Zeit entwickelt sich der Geschmack des eingelegten Knoblauchs.
  10. Nach der Fermentationszeit kann der eingelegte Knoblauch verwendet werden. Er hält sich im Kühlschrank für mehrere Monate.

Hinweis: Achten Sie darauf, dass die Gläser sauber und sterilisiert sind, um eine längere Haltbarkeit des eingelegten Knoblauchs zu gewährleisten.

Genießen Sie Ihren selbstgemachten eingelegten Knoblauch als natürliches antibiotisches Lebensmittel!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!