Nudelsalat mit Hähnchen, Tomaten und Gurken

Zutaten:

  • 250 g kleine Nudeln
  • 3 kleine Hähnchenschnitzel
  • 4 Tomaten
  • ½ Gurke
  • ½ Kopf Eisbergsalat
  • 2 Beutel Fertigmischung für Salat (Zwiebelkräuter)
  • 5 EL Rapsöl
  • 5 EL Wasser
  • 2 Spritzer Maggi
  • 2 Prisen Salz
  • Knoblauch (nach Belieben)
  • Paprikapulver (nach Belieben)
  • Pfeffer, weiß (nach Belieben)

Anleitung:

  1. Die Nudeln gemäß Packungsanleitung kochen, abgießen und abkühlen lassen.
  2. Die Hähnchenschnitzel mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. In einer Pfanne braten, bis sie durchgegart sind. Anschließend in Würfel schneiden.
  3. Tomaten und Gurke waschen, putzen und in Würfel bzw. Streifen schneiden.
  4. Den Eisbergsalat in mundgerechte Stücke zupfen.
  5. Alle vorbereiteten Zutaten (Nudeln, Hähnchen, Tomaten, Gurke, Eisbergsalat) in eine große Schüssel geben.
  6. In einer separaten Schüssel das Dressing zubereiten, indem man Rapsöl, Wasser, Maggi, Salz und nach Belieben gehackten Knoblauch vermengt.
  7. Das Dressing über den Salat gießen und alles vorsichtig mischen, um die Zutaten gut zu verteilen.
  8. Nach Bedarf mit weiteren Gewürzen wie Paprikapulver und weißem Pfeffer abschmecken.
  9. Den Nudelsalat für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen, damit sich die Aromen gut entfalten können.

Dieser erfrischende Nudelsalat mit Hähnchen, Tomaten und Gurken ist ideal für sommerliche Tage, Picknicks oder als leichtes Mittagessen. Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!