Nur 20 Minuten Arbeitszeit! Diese Quarktaschen müsst ihr probieren

Zutaten

 

  • 1 Pkt. Blätterteig (TK)
  • 500 g Quark
  • 100 g Zucker
  • 100 g Margarine
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

 

 

Zubereitung

 

 

Den Blätterteig auftauen und in Quadrate schneiden.

Die restlichen Zutaten zu einer glatten Quarkmasse verrühren.

Die Blätterteigquadrate an den Seiten etwas auseinander ziehen. Jeweils zwischen 2 bis 3 EL von der Quarkmasse in ein Quadrat geben und dann an den Spitzen des Teiges zusammendrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170°C goldgelb backen. Danach abkühlen und servieren.

Tipp: Sollte die Quarkmasse für den angegebenen Blätterteig nicht genügen, tut es Marmelade als Ersatzfüllung – dies schmeckt auch sehr gut.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!