Oma Mohrles Rinder-Rouladen

Zutaten

 

 

  • 4 dünne Rinderroulade(n)
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Zwiebel(n)
  • 2 Gewürzgurke(n)
  • 4 Scheibe/n Speck (dünne Scheiben)
  • 40 g Mehl
  • Butter
  • 4 EL saure Sahne
  • 1 kleine Gemüsezwiebel(n)

 

Zubereitung

 

Die Rouladen waschen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln schälen und zusammen mit den Gurken klein hacken. Jeweils eine Scheibe Speck auf eine Roulade legen und mit den Zwiebel- und Gurkenstückchen belegen. Die Scheiben aufrollen und befestigen, dann in etwas von dem Mehl wälzen.

Butter in einem Topf erhitzen und die Rouladen darin rundum anbraten. Nach Bedarf etwas Wasser hinzufügen und im geschlossenen Topf etwa 45 Minuten schmoren. Die saure Sahne verrühren und über die Rouladen gießen, noch einmal ein paar Minuten köcheln lassen. Im Anschluss die Rouladen herausnehmen und die Befestigung entfernen.

Mehl mit wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden.

Die Rouladen auf Tellern anrichten und die Sauce darüber geben. Heiß servieren.

Tipp: Wer mag, kann noch etwas Tomatenmark in die Rouladen geben.

 

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!