Our favorite lunch – meatballs with tomato sauce and mashed potatoes

Zutaten:

Für die Fleischbällchen:

  • 800 g Hackfleisch (Rind oder gemischt)
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Ei
  • 1 TL Salz
  • Eine Prise Pfeffer
  • 1 TL Paprika (scharf oder mild, je nach Vorliebe)
  • 3 EL Paniermehl (Semmelbrösel)
  • Eine Prise geriebene Muskatnuss
  • 2 EL Öl zum Braten

Für die Tomatensauce:

  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 EL Mehl
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter (z. B. Oregano, Basilikum, Thymian)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Für das Kartoffelpüree:

  • 1 kg Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 50 g Butter
  • 100 ml Milch
  • Salz und Muskatnuss nach Geschmack

Zubereitung:

  1. In einer großen Schüssel das Hackfleisch, die gehackte Zwiebel, den Knoblauch, das Ei, Salz, Pfeffer, Paprika, Paniermehl und geriebene Muskatnuss gründlich mischen. Mit den Händen zu Frikadellen formen und in Paniermehl wälzen.
  2. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Fleischbällchen von beiden Seiten goldbraun anbraten. Auf einem Teller beiseite stellen.
  3. In derselben Pfanne die gehackte Zwiebel für die Tomatensauce anschwitzen, bis sie weich und glasig ist. Das Mehl hinzufügen und kurz anschwitzen, um eine Mehlschwitze zu bilden.
  4. Die passierten Tomaten, Gemüsebrühe, Tomatenmark und getrocknete italienische Kräuter zur Mehlschwitze geben. Gut umrühren und zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Sauce etwa 15-20 Minuten köcheln lassen, um die Aromen zu vereinen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In einem separaten Topf die Kartoffelwürfel in leicht gesalzenem Wasser kochen, bis sie weich sind. Abgießen und zurück in den Topf geben. Butter, Milch, Salz und Muskatnuss hinzufügen und mit einem Kartoffelstampfer oder einem Handmixer zu einem cremigen Püree verarbeiten.
  6. Die angebratenen Fleischbällchen wieder in die Tomatensauce geben und bei niedriger Hitze für weitere 30 Minuten köcheln lassen, damit sie gut durchgaren und den Geschmack der Sauce aufnehmen können.
  7. Die Fleischbällchen mit Tomatensauce zusammen mit dem Kartoffelpüree servieren. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Genießen Sie Ihr leckeres Essen!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!