Pennegratin auf sizilianische Art

Zutaten

  • 500 g Nudeln (Penne, Rigatoni, Makkaroni, etc.)
  • 2 Auberginen, in Würfel geschnitten
  • 2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 Dose zerkleinerte Tomaten
  • Schwarze Oliven
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 50 g Parmesan (oder mehr, je nach Geschmack)
  • Pfeffer
  • Salz
  • Oregano
  • Olivenöl

Zubereitung:

Schritt 1:Schalten Sie den Ofen auf 250 °C ein.

Schritt 2:Kochen Sie die Nudeln “al dente”, indem Sie das Wasser wie üblich salzen. Gießen Sie sie ab und geben Sie sie zurück in den Topf.

Schritt 3:Braten Sie in einer Pfanne bei mittlerer Hitze die Zwiebel mit etwas Olivenöl an, geben Sie dann die Auberginen und Zucchini hinzu (ggf. etwas Olivenöl nachgießen) und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten kochen.

Schritt 4:Fügen Sie die zerkleinerten Tomaten, Salz, Pfeffer, Oregano, die Oliven (die Sie vorher sorgfältig entkernen) und die Hälfte des in kleine Stücke geschnittenen Mozzarellas hinzu.

Schritt 5:Vermischen Sie die Mischung gut und kochen Sie sie bei schwacher Hitze 10 Minuten lang.

Schritt 6:Gießen Sie die Mischung über die Nudeln und mischen Sie sie.

Schritt 7:Geben Sie alles in eine Auflaufform, bestreuen Sie es mit Parmesan und streuen Sie den restlichen Mozzarella über die Nudeln, so dass eine überbackene Schicht entsteht.

Schritt 8:In den Ofen schieben.

Schritt 9:Nehmen Sie die Auflaufform aus dem Ofen, wenn der Mozzarella gut geschmolzen ist und die Auflaufform schön gegrillt ist.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!