Pfirsich-Maracuja-Dessert

Zutaten

  • 2 Dosen (à 425 ml) Pfirsiche 
  • 500 g Schlagsahne 
  • 2 Päckchen Sahnesteif 
  • 2 Päckchen Vanillin Zucker 
  • 50 g Zucker 
  • 500 g Vanille Joghurt 
  • 375 ml Maracujasaft 
  • 2 Päckchen Soßepulver “Vanille Geschmack” (ohne Kochen) 
  • 60 g Amarettini 

Zubereitung

1.
Pfirsiche abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Sahne steif schlagen. Sahnesteif, Vanillin-Zucker und Zucker dabei einrieseln lassen. Joghurt glatt rühren, Sahne unterheben. Pfirsiche in eine flache Auflaufform geben. Joghurtcreme darauf verteilen.
2.
Maracujasaft und Soßenpulver glatt rühren, auf der Joghurtcreme verteilen und mit einem Löffel verstrudeln. Ca. 2 Stunden kaltstellen. Amarettini grob zerbröseln.
3.
Pfirsich-Maracuja-Dessert anrichten. Amaretti darüberstreuen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!