Pikante Bratwurstbrät-Nudelpfanne

Zutaten

  • 75 g Speckwürfel
  • 3 m.-große Zwiebel(n)
  • 250 g Champignons
  • 250 g Karotte(n)
  • 250 g Penne
  • 300 g Bratwurstbrät
  • 200 g Schlagsahne
  • 100 g Erbsen, TK
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Prise(n) Salz
  • etwas Öl zum Braten
  • etwas Cayennepfeffer
  • etwas Saucenbinder, hell
  • etwas Petersilie

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Die Champignons putzen und halbieren. Die Karotten waschen, schälen und in Scheiben schneiden.

Währenddessen die Penne nach Packungsanweisung kochen und anschließend abgießen.

Das Öl in einer möglichst großen Pfanne erhitzen. Das Bratwurstbrät direkt aus der Pelle in die Pfanne drücken, so dass Fleischbällchen entstehen. Kurz danach die Zwiebeln und den Speck dazugeben und die Klößchen goldbraun braten. Die Champignons und die Karotten zugeben und mitbraten. Nun auch schon den Cayennepfeffer mit in die Pfanne geben. Nach kurzer Zeit die Sahne und die Brühe angießen. Wenig später die Erbsen beigeben. Alles etwa 10 Minuten kochen lassen. Mit dem Soßenbinder, bis zur gewünschten Konsistenz andicken. Die Nudeln unterheben und in der Sauce erwärmen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Petersilie waschen, hacken und drüberstreuen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!