Pommes Frites mit geschmolzenem Cheddar und Speck

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln
  • 150 g Speckwürfel
  • 4 El Pflanzenöl
  • 1 El Pommes Gewürz
  • 4 El Butter
  • 3 El Mehl
  • 100 ml Bier
  • 100 ml Hühnerbrühe
  • 1/4 Tl Salz
  • 1/4 Tl schwarzer Pfeffer
  • 100 g geriebener Cheddar

Zubereitung:


Backofen auf 220° C vorheizen.
Die Kartoffeln schälen und in dünne Streifen schneiden. In eine große Schüssel das Öl und 1 Esslöffel Pommes Gewürz geben und die Pommes darin gut vermischen.
Die Pommes dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. In den den aufgeheizten Ofen geben und 15 Minuten backen. Dann die Pommes umdrehen mit der übrigen Gewürzmischung berieseln und weitere 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne 1 El Öl erhitzen und den Speck darin bei mittlerer Hitze langsam anbraten. So kann das im Fleisch enthaltene Fett langsam entweichen, ohne dabei zu verbrennen.
Den Speck wenden sobald er anfängt sich zu kräuseln. Der Speck ist fertig, wenn er knusprig und goldbraun ist. Beiseite stellen.

In einem Topf die Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Mehl einrühren und unter mehrmaligen Umrühren langsam das Bier einfließen lassen.
Danach die Brühe hinzufügen, weiter umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hitze auf mittel erhöhen und solange rühren bis es köchelt.

Die fertigen Pommes in die Pfanne zu den Speckwürfeln geben. Die Sauce auf die Pommes gleichmäßig verteilen mit dem geriebenen Cheddar bestreuen und warten bis die Sauce den Käse schmelzen lässt.
Auf Teller anrichten und es sich so richtig schmecken lassen. Wer will kann noch gehackte Petersilie darüberstreuen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!