Rezept Schweinebraten nach Bäckerart

Zutaten

  • 1,5 kg Schweinebraten in der Lende
  • 1,2 kg festkochende Kartoffeln (Charlotte, Roseval) (die Menge sollte erhöht werden, wenn Sie große Esser am Tisch haben).
  • 3 Zwiebeln
  • 2 Zweige Thymian
  • 20 cl Hühnerbrühe
  • 30 gr Butter
  • 2 Esslöffel Öl
  • ½ TL Koriandersamen
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Den Braten würzen und in einer Pfanne im heißen Öl 12-15 Min. von allen Seiten goldbraun braten, dann in eine breite, leicht geölte Auflaufform legen.

Mit Thymianzweigen, zerstoßenen Pfefferkörnern und Korianderkörnern sowie Butterflöckchen bestreuen. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° backen.

Mit Zwiebeln und Kartoffeln umwickeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nochmals 10 Minuten in den Ofen schieben, dann die lauwarme Brühe angießen und 40 Minuten weitergaren, dabei Fleisch und Gemüse oft mit dem Bratensaft übergießen.

Sehr heiß servieren.

Ich habe den Braten mit Kartoffelpüree serviert. Wenn Sie ihn nur mit Kartoffeln servieren wollen, empfehle ich Ihnen, die Kartoffeln zu erhöhen, vor allem wenn Sie bei Tisch mit guten Essern essen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!