Schmorkohl mit Hackfleischbällchen

Zutaten

 

 

  • 500 gWeißkohl
  • 500 gHackfleisch (gemischt)
  • 3Zwiebeln
  • 1 Bd.Petersilie
  • 1Tomate
  • 1Brötchen (vom Vortag)
  • 1Ei
  • 1 TLSenf
  • 1 ELSaucenbinder (dunkel)
  • etwasPflanzencreme
  • etwasMuskatnuss (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

 

 

Zubereitung

 

Das Hackfleisch mit dem eingeweichten und danach ausgedrückten Brötchen mischen. Das Ei, eine klein gewürfelte Zwiebel, den Senf, Salz und Pfeffer dazugeben. Gehackte Petersilie dazugeben und alles gut verkneten. Dann ca. 28 kleine Bällchen daraus formen.

Den Kohl waschen und klein schneiden. Etwas Pflanzencreme in einem Schmortopf oder Pfanne erhitzen. Die Hackbällchen hineingeben. Auf hoher Stufe braun anbraten.

Die restlichen klein geschnittenen Zwiebeln und die ebenfalls klein geschnittene, enthäutete Tomate dazugeben. Kurz mit anschwitzen. Zum Schluss den Kohl zugeben und alles zusammen noch einmal braten.

1/4 Liter Wasser dazu gießen, etwas Muskat reinreiben und alles kochen, bis der Kohl gar ist. Zum Schluss den Saucenbinder unterrühren und nochmals abschmecken.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!