Schoko-Erdbeer-Torte

Zutaten

Für den Biskuit:

  • 150 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 45 g Backkakao
  • 2 TL Backpulver
  • 6 Eier (Größe M)
  • 125 g Zucker
  • 25 g Vanillezucker
  • 1/3 TL Salz

Für die Füllung:

  • 330 g Griechischer Joghurt
  • 230 g Quark (Magerstufe)
  • 100 g Quark (Halbfettstufe)
  • 75 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 15 g Vanillezucker
  • 1 EL Saft einer Zitrone
  • 6 Blätter Gelatine (weiß)
  • 200 g Sahne
  • 0,5 Päckchen Sahnesteif
  • 400 g Erdbeeren

Für das Topping:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kokosöl
  • 40 g kalte Butter
  • 50 g Erdbeeren

Zusätzlich benötigt:

  • Springform (28 cm)
  • 1 EL Butter zum Einfetten der Form
  • 1 EL Mehl zum Bestäuben der Form
  • Tortenring
  • Goldstaub (optional)

Anleitung

Schritte

  1. Vorbereitungen:
  • Den Backofen auf 175 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Die Springform mit Butter einfetten, mit Mehl bestäuben, abklopfen und beiseite stellen.
  • Die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe vierteln oder achteln.
  1. Biskuit:
  • Mehl, Backkakao und Backpulver vermischen und sieben.
  • Die Eier mit Zucker, Vanillezucker und Salz etwa 5 Minuten in der Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse hell, cremig und voluminös wird.
  • Die gesiebte Mehlmischung vorsichtig unterheben, bis gerade kombiniert.
  • Die Masse in die Springform geben, glatt streichen und auf mittlerer Schiene etwa 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe verwenden).
  1. Füllung:
  • Alle Zutaten für die Füllung (außer Erdbeeren, Gelatine und Sahne) in der Küchenmaschine kurz glatt rühren.
  • Die Gelatine in Wasser einweichen und dann in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen.
  • Einen Teil der Füllung mit der aufgelösten Gelatine vermischen und dann zur restlichen Füllung geben.
  • Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und zusammen mit den Erdbeeren unter die Füllung heben.
  1. Zusammenstellen:
  • Den abgekühlten Biskuitboden aus der Springform lösen und waagerecht durchschneiden.
  • Die Oberseite auf eine Kuchenplatte stürzen und als Boden verwenden, um eine ebene Oberfläche zu erhalten.

Nach Wunsch dekorieren

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!