Schupfnudel Hackpfanne mit Champignons und Paprika

Zutaten

  • 500 g Schupfnudeln
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 150 g Champignons
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 100 ml Sahne
  • 3 EL Frischkäse mit Kräutern
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Paprikapulver scharf
  • 2 EL Ajvar mild oder 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Butter oder Öl
  • etwas frische Petersilie

Zubereitung

  1. Eine große Pfanne erhitzen und das Hackfleisch in die Pfanne geben und unter ständigem Rühren krümelig, braun anbraten.
  2. Dann gibst du die Zwiebelwürfel mit in die Pfanne und unter Rühren weiter 1-2 Minuten andünsten.
  3. Als Nächstes kommt die Paprika dazu und wird für weitere 1-2 Minuten dünsten.
  4. Zum Schluss die Champignons zur Hackfleischmasse geben und dieses für 1-2 Minuten andünsten.
  5. Die Hackfleischpfanne mit der Brühe und der Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und abschmecken.
  6. Die Hackfleischpfanne mit der Brühe und der Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und abschmecken.
  7. Als Nächstes gibst du Ajvar und den Frischkäse mit in die Pfanne und lässt das ganze einmal aufkochen. Die Hitze reduzieren und bei geringer Hitze köcheln lassen.
  8. Eine zweite Pfanne mit der Butter erhitzen und die Schupfnudeln in die Pfanne geben.
  9. Unter Rühren die Schupfnudeln von allen Seiten goldbraun anbraten.
  10. Wenn die Schupfnudeln goldgelb angebraten sind, die Schupfnudeln in die Hackfleischmasse geben. Vorsichtig vermischen. Mit frischer Petersilie bestreut servieren.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!