Schwarz-Weiß-Gebäck

Zutaten

  • 250g Mehl
  • 125g Butter
  • 50g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 2 EL Kakao
  • 25g Puderzucker
  • etwas Zimt (optional)
  • 1 kleiner Sternausstecher (ich habe einen Fondantausstecher mit ca. 1cm genommen)
  • 1 normaler Sternausstecher (bei mir ca. 2,5cm)


Zubereitung:


Mehl, Butter, Zucker und Ei zu einem Teig verkneten.
Kakao, Puderzucker und Zimt vermischen, den Teig teilen und zu einer Hälfte dazugeben und verkneten.
Beide teige ca. 3mm dünn ausrollen.
Und jetzt geht’s los: mit dem kleinen Sternausstecher aus dem hellen Teig einen Stern ausstechen, bei dem dunklen Teig auch einen kleinen Stern ausstechen. Dann den dunklen Stern in den hellen Teig geben und umgekehrt. Das so lange machen, bis der gesamte Teig Sterne hat.
Mit dem Nudelholz den Teig nochmal kurz mit leichtem Druck überrollen, damit sich beide Teige miteinander verbinden.
Nun nehmt ihr den größeren Sternausstecher und stecht Plätzchen aus.
Gebacken habe ich sie bei 175 Grad Ober-Unterhitze für ca. 7-8 Minuten.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!