Seelenwärmer – Gemüseeintopf

Zutaten:

  • 2 rote Zwiebeln
  • 600 g Kartoffeln
  • 500 g Karotten
  • 2 Kohlrabi
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • 1 Liter kräftige Fleischbrühe (Instant oder selbst gekocht)
  • Salz (Selleriesalz empfohlen)
  • Weißer Pfeffer
  • 300 ml Sahne
  • 4 Wiener Würstchen
  • 125 g geräucherter Speck
  • Reichlich gehackte Petersilie

Zubereitung:

  1. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und waschen. Die Karotten und Kohlrabi ebenfalls waschen und in Würfel schneiden.
  2. Die Butter oder Margarine in einem großen Topf schmelzen lassen und die Zwiebelringe darin glasig dünsten. Das übrige Gemüse hinzufügen und ebenfalls kurz anschwitzen.
  3. Die heiße Fleischbrühe über das Gemüse gießen. Den Eintopf mit Salz (insbesondere Selleriesalz) und weißem Pfeffer würzen und etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  4. Zum Schluss die Sahne unterrühren und den Eintopf nicht mehr kochen lassen. Die Wiener Würstchen in den Eintopf geben und erwärmen.
  5. Den Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne knusprig auslassen.
  6. Den Gemüseeintopf vor dem Servieren mit den Speckstreifen und reichlich gehackter Petersilie bestreuen. Bei Bedarf noch mit Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Maggi-Suppenwürze abschmecken. Warm servieren und genießen!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!