Selbstgemachtes Dessert ohne Backen – In 10 Minuten fertig, nur 3 Zutaten ohne Backen, Kochen

Zutaten:

  • 1/2 Tasse Erdnüsse
  • 4 Stück übrig gebliebene Kekse
  • 4 EL geschmolzene Schokolade
  • 1/2 Tasse geschmolzene Schokolade

Zubereitung:

Beginnen Sie, indem Sie die übrig gebliebenen Kekse in eine verschließbare Plastiktüte geben. Verschließen Sie die Tüte gut, um sicherzustellen, dass keine Luft entweicht, und zerkleinern Sie die Kekse, bis sie feine Krümel ergeben.

In einer Schüssel vermengen Sie die zerkleinerten Kekskrümel und die Erdnüsse. Mischen Sie sie gründlich, bis sie gut kombiniert sind.

Fügen Sie die 4 EL geschmolzene Schokolade hinzu und rühren Sie die Mischung weiter, bis sich alle Zutaten zu einer gleichmäßigen Masse verbinden.

Legen Sie Backpapier auf ein Tablett oder eine Platte.

Formen Sie die Mischung zu kleinen Bällen oder gewünschten Formen und legen Sie sie auf das vorbereitete Backpapier.

Stellen Sie die geformten Bällchen für etwa 10 Minuten in den Gefrierschrank, damit sie fest werden.

In der Zwischenzeit können Sie die restlichen 1/2 Tasse geschmolzene Schokolade vorbereiten.

Nehmen Sie die geformten Bällchen aus dem Gefrierschrank und tauchen Sie sie einzeln in die geschmolzene Schokolade, um sie gleichmäßig zu überziehen. Legen Sie die Schokoladen-überzogenen Bällchen zurück auf das Backpapier.

Stellen Sie die Schokoladenbällchen erneut für einige Minuten in den Gefrierschrank, damit die Schokolade fest wird.

Nachdem die Schokolade fest ist, sind Ihre selbstgemachten Schokoladenbällchen bereit zum Genießen.

Guten Appetit!

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!