Überbackene Hackfleischbällchen

Zutaten

 

 

  • 500 g Hackfleisch vom Rind
  • 1 Ei(er)
  • 3 EL, gehäuft Semmelbrösel
  • ½ Tube/n Tomatenmark
  • 300 ml Sahne (Kochsahne)
  • 50 g Sauerrahm
  • 2 Scheibe/n Käse (Gouda)
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver

Zubereitung

Das Hackfleisch mit Ei, Semmelbröseln und Gewürzen vermischen. Aus der Masse 8 Kugeln formen und in eine Auflaufform legen. Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Tomatenmark, Sahne, Sauerrahm und Gewürze zu einer Soße zusammenrühren und über die Hackfleischbällchen geben. Die Goudascheiben vierteln und auf die Hackbällchen legen, dann in den Ofen schieben. Nach 20 – 25 Minuten ist das Gericht fertig.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!