Weihnachts-Schokoladenkekse in weißer Schokolade getaucht

Ausgezeichnete Kakaokekse, eingetaucht in weiße Schokolade. Sie sehen großartig aus und verschwinden in wenigen Minuten vom Teller.

Zutaten:

  • 90 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 40 g Kakao
  • 140 g glattes Mehl
  • 100 g Butter
  • Marmelade zum Kleben
  • Schokolade zum Eintauchen

Rezeptanleitung:

  1. In einer Schüssel vermengen wir Mehl mit Kakao, fügen Puderzucker und in kleine Würfel geschnittene Butter hinzu. Schließlich geben wir das Ei hinzu und verarbeiten alles zu einem gleichmäßigen Teig. Diesen legen wir in eine Presse und drücken “Körnchen” heraus. Falls Sie eine kleinere Dekorierspritze haben, können Sie diese ebenfalls verwenden.
  2. Die einzelnen “Körnchen” auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und etwa 6-7 Minuten bei 180 Grad backen. Die gebackenen Kekse auf dem Blech abkühlen lassen.
  3. Die weiße Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und leicht abkühlen lassen. 2 Kekse mit Marmelade zusammenkleben und die Ränder in die weiße Schokolade tauchen. Auf einem Rost fest werden lassen.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!