Wenn Sie 3 Kartoffeln haben, bereiten Sie dieses einfache und köstliche Kartoffelgericht zu

Dieses einfache Rezept ist eine köstliche Möglichkeit, Kartoffeln zuzubereiten, indem sie mit Pfannkuchen und geschmolzenem Käse serviert werden.

Zutaten:

Für die Kartoffel-Füllung:

  • 3 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 100 g Käse (3,5 Unzen)
  • Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer
  • Sonnenblumenöl zum Braten

Für die Pfannkuchen:

  • 2 Eier
  • Eine Prise Salz
  • 1/2 Esslöffel Zucker
  • 500 ml Milch (2 Tassen, etwa 17 fl.oz)
  • 200 g Mehl (11 Esslöffel, etwa 7 Unzen)
  • Sonnenblumenöl zum Frittieren

Für den Teig:

  • 3 Eier
  • Eine Prise Salz
  • 3 Esslöffel Mehl

Zum Braten:

  • Semmelbrösel
  • Butter zum Braten

Anleitung:

Die Kartoffel-Füllung zubereiten:

  1. Kartoffeln vorbereiten: Schälen Sie die Kartoffeln und schneiden Sie sie in kleine Würfel.
  2. Gemüse schneiden: Die Zwiebel und die Paprika ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
  3. Käse vorbereiten: Den Käse reiben und beiseite stellen.
  4. Braten: Erhitzen Sie etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne. Braten Sie die Kartoffelwürfel bei mittlerer Hitze an, bis sie goldbraun und knusprig sind. Fügen Sie dann die Zwiebeln und Paprika hinzu und braten Sie sie weiter, bis sie weich sind. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  5. Käse hinzufügen: Streuen Sie den geriebenen Käse über die Kartoffelmischung und lassen Sie ihn schmelzen. Die Pfanne vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Die Pfannkuchen zubereiten:

  1. Pfannkuchenteig: In einer Schüssel Eier, Salz und Zucker vermengen. Fügen Sie nach und nach die Milch und das Mehl hinzu und rühren Sie, bis ein glatter Teig entsteht.
  2. Frittieren: Erhitzen Sie eine Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl. Gießen Sie eine kleine Menge Pfannkuchenteig in die Pfanne, verteilen Sie ihn gleichmäßig und backen Sie die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun. Legen Sie sie auf Küchenpapier, um überschüssiges Öl abtropfen zu lassen.

Die Füllung in die Pfannkuchen geben:

  1. Pfannkuchen füllen: Legen Sie eine großzügige Portion der Kartoffel-Käse-Füllung auf jeden Pfannkuchen und rollen Sie sie zusammen.
  2. Panieren: Tauchen Sie die gefüllten Pfannkuchen in den Teig und dann in Semmelbrösel.

Die Pfannkuchen braten:

  1. Braten: Erhitzen Sie eine Pfanne mit Butter und braten Sie die gefüllten Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun.
  2. Servieren: Mit Frühlingszwiebeln garnieren und heiß servieren.

Dieses Kartoffelgericht mit Pfannkuchen und geschmolzenem Käse ist eine leckere und herzhafte Mahlzeit, die Sie und Ihre Familie genießen werden.

Bitte beachten Sie, dass „Gesunderezepte.eu“ keine Therapie-Verordnungen erteilt, sowie niemals fachlichen Rat durch einen Arzt ersetzen kann. Unsere Texte dienen nur zu Ihrer Information.

error: Content is protected !!